Ray-Ban 3025 Piloten Sonnenbrille Fälschungsmerkmale

  Abstimmungen (14) | Klicks (14749) | Kommentare (0) | Favorsiert (0)
Verfasst von dendan Show all records by this user (2)
Kategorie: (Accessoires)
17.10.12
AccessoiresIcon Accessoires Sonnenbrillen
Marke / HerstellernameIcon Marke / Herstellername Ray-Ban
Ray-Ban 3025 Piloten Sonnenbrille Fälschungsmerkmale

Also ich habe mehrere Merkmale an der gefälschten Ray Ban Brille entdeckt, die nach Angaben mehrerer Quellen auf eine Fälschung hindeuten. Manche Merkmale sind weniger aussagekräftig, aber ich nenne sie trotzdem der Vollständigkeit halber.

 

Als erstes:

Normalerweise hat das Lederetui von Ray Ban am Schließknopf die Inschrift RayBan. Ganz abgesehen von der schlechten Verarbeitung. Die Abbildung zeigt ein nachgemachtes Etui ohne Inschrift !

PICT0550_RayBan

 

 

Als zweites:

Auf der Innenseite des Bügels sollte folgendes stehen RayBan Made in Italy R CE. Auf jeden Fall steht meistens ein Buchstabe zwischen dem Italy und dem CE.
Auf dem Bild erkennt man es leider nicht, weil ich die Kamera nicht scharf bekommen habe, aber dort steht kein Buchstabe zwischen dem Italy und dem CE. Naja. Das erste und das zweite Merkmal sind relativ unzuverlässig vor allem weil sich die Quellen diesbezüglich gegensätzlich äußern und ich auch kein Beweisfoto dafür habe, sondern lediglich in einem Internet Video dieses gesehen habe.

PICT0549_RayBan

 

 

Also 3.:

Das eingravierte RB -Logo auf dem linken Brillenglas ist eindeutig unecht. Sehen Sie sich dazu bitte Bild an und vergleichen Sie es mit den Bildern in folgendem Link:

http://www.sonnenbrillen-scout.com/blogs/ray-ban/original-oder-falschung.html?p=1853

Nicht nur, dass die Gravur auf der Brille mit der Fälschung auf der Seite übereinstimmt. Auf der Brille ist die Fälschung noch schlechter! Bei dem "R" ist das typische "Dreieck" links vom R gar nicht vorhanden so wie auf dem Sticker auf der Brille!

PICT0551_RayBan

 

 

Das letzte (vierte) und entscheidende Merkmal:

Auf der Brücke, also oberhalb der Nase ist auf der Brille "B&L Ray Ban Italy" aufgedruckt! Und das darf auf keinen Fall der Fall sein, denn die Firma B&L, die RayBan an Luxottica verkauft hat, produzierte die Brille zu keiner Zeit in Italien sondern ausschließlich in den USA. Des weiteren steht auf dem Sticker auf der Brille Luxottica. Es ist ausgeschlossen, dass beide Firmen ihre Logos auf einer Brille hinterlassen, da B&L keine Ray Bans mehr produziert.

PICT0548_RayBan

 

Ich hoffe ich konnte Sie von der nicht-Echtheit der Brille überzeugen (alle Abbildung zeigen eine gefälschte Ray-Ban Sonnenbrille) und wurde mich uber eine Bewertung freue, Vielen Dank.



Schlagworte: Original (2) , Plagiat (1) , Fälschung (2) , Fake (2) , erkennen (2) , Ray Ban (2) , Sonnenbrille (2) , Pilot (1) , Ray Ban 3025 (1) , Sunglasses (1)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Filters

 
 

Top 20 Klicks